Lesemütter

UIm Rahmen der Leseförderung werden Lesemütter wöchentlich in den Deutschunterricht integriert. Auf ehrenamtlicher Basis besuchen Mütter der jeweiligen Klasse die Lerngruppe und unterstützen einzelne SchülerInnen oder auch Gruppen bei ihrem Leselernprozess. Die SchülerInnen lesen in dieser Zeit ihnen bereits bekannte oder fremde Texte vor. Durch spezifische Texte oder kleine Leseaufgaben ist es möglich, die SchülerInnnen, entsprechend ihrer Lesefähigkeiten, in dieser Zeit zu fördern und zu fordern. SchülerInnen und LehrerInnen freuen sich über jede Unterstützung der Lesemütter.